Bewegungs- und Gesundheitstag: Onco Kids in Action – Spiele ohne Grenzen

Im Rahmen eines Seminars des Studiengangs Gesundheitswissenschaften wurde von Studierenden des 5. Semesters ein Aktionstag für Patienten in der Nachsorge und deren Familien auf dem Gelände der zentralen Hochschulsportanlage der Technischen Universität München im Olympiapark geplant und durchgeführt. Koordiniert und betreut wurden die Studierenden von Dominik Gaser (Sportwissenschaftler am Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie, Projekt „Bewegungs- und Sportförderung in der Kinderonkologie München Schwabing“). Nach einer Begrüßungsrunde mit Kennenlernspielen ging es bei Sport, Spiel und Spaß in der Turnhalle rund.

Bei einer Olympiade mit verschiedenen Stationen konnten alle Teilnehmer ihr Bewegungstalent und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Darüber hinaus konnten die Kinder ihr Wissen über gesunde Ernährung testen und beim Bemalen eines Banners kreativ werden. Nach einer gemeinsamen Mittagspause mit leckeren Salaten, frischem Obst und weiteren gesunden Leckereien wurden alle in der Halle wieder aktiv. Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg: die Kinder, deren Geschwister und Eltern waren begeistert, die Studierenden waren glücklich so eine tolle Aktion auf die Beine stellen zu können und alle Beteiligten erlebten einen gelungenen sportlichen Samstag im Olympiapark. Der Aktionstag war der Startschuss für weitere studentische Projekte am Standort München. Am 20. Januar 2018 findet die zweite Ausgabe statt, die in Zukunft halbjährlich im Rahmen des Studierendenseminars angeboten wird.
(Bericht von Sabine Kesting, Dominik Gaser und Christiane Peters)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.